Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

Use #netlaws

11. - 12. November 2020 // Nürnberg, Germany

Net.Law.S Newsroom

Net.Law.S 2019: Wissensaustausch für die Wirtschaft

Auf dem Foto sehen Sie einen Referenten der zum Publikum spricht.

Ist der Einsatz Künstlicher Intelligenz rechtskonform realisierbar? Wird dieser von der Gesellschaft überhaupt akzeptiert? Diese und weitere brisante Fragen stehen auf der diesjährigen Net.Law.S im Fokus. Die Fachkonferenz für die Digitalisierung der Wirtschaft findet am 5. und 6. November 2019 in den Design Offices Nürnberg statt. Sie lädt Experten aus zahlreichen Branchen zur interdisziplinären Diskussion ein. Renommierte Speaker bieten wertvolle Impulse unter anderem zu Digitaler Ethik, Daten und rechtlichen Herausforderungen sowie Best Practice und Erfolgsfaktoren.

Als Expertentreffpunkt rund um Rechtsfragen im Bereich Digitalisierung konnte die Net.Law.S schon mit den zwei vergangenen Veranstaltungen unter Beweis stellen, wie wichtig der interdisziplinäre Austausch ist. 2019 befasst sie sich mit dem Dreiklang von Technik, Recht und Gesellschaft und den daraus resultierenden Spannungsfeldern. „Die Themen zur digitalen Transformation in der Wirtschaft häufen sich, immer mehr Sparten kommen hinzu. Sowohl die rechtlichen als auch gesellschaftlichen Herausforderungen, die damit verbunden sind, erfordern den engen, fachübergreifenden Austausch. Gerade das hochaktuelle Thema Künstliche Intelligenz (KI) ist zur Triebkraft der Digitalisierung und der Realisierung hochautomatisierter Systeme geworden“, sagt Benedikt Weyerer, Veranstaltungsleiter der Net.Law.S bei der NürnbergMesse. „Sie ist die ideale Plattform, sich der Fachwelt zu präsentieren und mit den Teilnehmern in einen intensiven und spannenden Dialog zu treten.“

Know-how pur aus vielen Branchen

Auch in diesem Jahr lässt das Programm nichts zu wünschen übrig. Speaker teilen ihr Wissen zu brandaktuellen Themen aus unterschiedlichen Perspektiven und greifen damit wichtige Fragen für die Zukunft auf: Inwieweit ist KI kontrollierbar? Wie wirkt sie sich auf Mitarbeiter in der Produktion aus? Welche rechtlichen Hürden treten bei der Entwicklung zur automatisierten Finanzbuchhaltung auf? Oder wie sieht es mit der Lizensierung von Daten im Umfeld von Industrie 4.0 aus? Das vollständige Programm finden Sie unter: www.netlaws.de/programm

Wer sind die Teilnehmer der Net.Law.S?

Als interdisziplinär konzipierte Veranstaltung adressiert die Net.Law.S die Treiber der digitalen Transformation in der Wirtschaft, Geschäftsführer, Manager und Entscheider, Digital Evangelists, Data Scientists, Entwickler und Ingenieure sowie Juristen, Unternehmensanwälte, Soziologen, Philosophen und Experten im Bereich Innovations- und Changemanagement. Kernbranchen sind hier beispielsweise Handel, Automotive, Unternehmens- und Rechtsberatung, IT oder auch Medizintechnik.

Die Net.Law.S wird von der NürnbergMesse veranstaltet und findet in den DesignOffices Nürnberg statt:

www.designoffices.de/standorte/nuernberg/nuernberg-rathenauplatz/

top