Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

Use #netlaws

5. - 6. November 2019 // Nürnberg, Germany

Die ersten Speaker der Net.Law.S

Digitale Ethik – Künstliche Intelligenz und Auswirkungen auf die Gesellschaft

Tanja Böhm
Leiterin Microsoft Berlin I Director Corporate Affairs Management,
Microsoft

Ist künstliche Intelligenz kontrollierbar und wenn ja, durch wen? - Handlungsbedarf für Wirtschaft, Gesellschaft und Gesetzgeber

Dr. Heinz-Uwe Dettling
Partner und Leiter der Rechtsberatung im Bereich Life Science Law GSA,
Ernst & Young Law GmbH

Kommentar zu Al-Grundlage des EU-Experten-Teams

Prof. Dr. Thomas Klindt
Rechtsanwalt und Partner Noerr LLP, Fachanwalt für Verwaltungsrecht,
Kanzlei Noerr LLP

Was macht KI mit unseren Biographien?

Dr. Stefano Signoriello
Data Scientist,
infoteam Software AG

Predictive Analytics – Warum datenbasierte Vorhersagen kein Hexenwerk sind

Künstliche Intelligenz und rechtliche Herausforderungen

Baltasar Cevc
Gründer und Geschäftsführer,
Riscography Solutions GmbH; Rechtsanwalt

Künstliche Intelligenz: Unvorhersehbare Entscheidungen? Herausforderungen für das Recht – ein technisch-rechtlicher Blick

Philipp Reusch
Gründer und Geschäftsführer,
reuschlaw Legal Consultants

Künstliche Intelligenz und Produkthaftung

Prof. Dr. jur. Erik Hahn
Professor für Zivilrecht, Wirtschaftsrecht und Immobilienrecht,
Institut für Gesundheit, Altern und Technik (GAT),
Hochschule Zittau/Görlitz

Haftungsrechtliche Fragen beim Einsatz digitaler Algorithmen in der Medizin

Ulrike Meising
Rechtsanwältin,
Kanzlei Meising

Wo ist im BGB eigentlich die Künstliche Intelligenz geregelt?

Daten und rechtliche Herausforderungen

Dr. Oliver Meyer-van Raay
Rechtsanwalt und Partner,
Vogel & Partner Rechtsanwälte mbH

Lizenzierung von Daten im Umfeld von Industrie 4.0 und Smart Services

Stefan Pier
Data Privacy Manager,
Siemens AG

Florian Thoma
Senior Director Global Data Privacy,
Accenture GmbH

Dr. Ute Rosenbaum
Senior Key Expert Consultant,
Research in Digitalization and Automation,
Siemens AG

Neue Technologien und Datenschutz: Widerspruch oder Symbiose?

Digitale Transformation – Best Practice

Prof. Dr. Peter Krug
Vorstand Entwicklung,
DATEV eG

Der Weg zu einer automatisierten Finanzbuchführung

Harald Lukosz
Abteilungsleiter Entwicklung,
Bosch Rexroth AG

Einsatz von KI in SMART Tools der Schraubtechnik

Martin Wambach
Geschäftsführender Partner und
Chief Digital Officer,
Rödl & Partner GmbH

Digitale Transformation – Erfolgsfaktor Mitarbeiter: Best Practice von Rödl & Partner

Elke Katz
Chief Digital Officer,
ratioform Verpackungen GmbH

Data & Analytics – neue Kernkompetenzen im Mittelstand:
Der Aufbau einer datengetriebenen Organisation

Digitale Transformation – Erfolgsfaktoren

Andreas Jamm
Gründer und Geschäftsführer,
Boldly Go Industries

IoT Satisfaction – Was kommt danach?

Dr. Sebastian Engel
Head of Research & Pre-Incubation,
ZOLLHOF - Tech Incubator;
Business Design Coach,
FAU Digital Tech Academy

Innovieren in Zeiten der Digitalisierung - Chancen und Herausforderungen auf organisationaler und individueller Ebene

Prof. Dr Markus Haid
Leiter,
Competence Center for Applied Sensor Systems (CCASS) Darmstadt

Mit Sensoren ins Internet der Dinge! #digital-steps-are-minimal-steps

Arbeit in Zeiten der Digitalen Transformation

Stefan Walter
Senior Vice President Platform Driven Ecosystems,
msg systems ag

KI in der Produktion und deren Auswirkungen auf die Mitarbeiter – gesellschaftliche und politische Fragestellungen

Dr. David Bomhard
Rechtsanwalt Digital Business,
Noerr LLP;
Physiker

Bewerberauswahl durch KI: Rechtliche Herausforderungen des digitalen Arbeitgebers

Renate Radon
Executive Advisor

Arbeiten 4.0 - das Wollen wollen statt das Müssen müssen

top