Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

Use #netlaws

5. - 6. November 2019 // Nürnberg, Germany

Themen der Net.Law.S

Themen - Net.Law.S

Fokusthema 2019:
Daten und Algorithmen – Ist der Einsatz Künstlicher Intelligenz rechtskonform realisierbar und von der Gesellschaft akzeptiert?

Die Welt der Net.Law.S

  1. Net
    Mit Net wollen wir zum einen das Verständnis des aktuellen Standes und zukünftige Entwicklungen im Bereich Künstlicher Intelligenz für alle Akteure im Veränderungsprozess der Digitalisierung klären. Aber auch clevere technische Lösungen für einen rechtskonformen und verantwortungsbewussten Umgang mit Daten und Algorithmen aufzeigen und die zukünftigen disziplinübergreifenden Anforderungen der bisher hochspezialisierten IT-Spezialisten, Entwickler und Ingenieure diskutieren und voranbringen.
  2. Law
    Mit Law wenden wir uns der rechtlichen Perspektive beim Einsatz von Künstlicher Intelligenz zu. Wir wollen diskutieren und aufzeigen, wie weit die rechtlichen Rahmenbedingungen und die Rechtsprechung mit dem digitalen Fortschritt mithalten können. Dazu zeigen wir den Stand und die Entwicklung beispielsweise im Bereich IT-Recht, Eigentumsrechte an Daten, Datenschutz, Urheberrechte, Arbeitsrecht aber auch Haftungsfragen auf, um zu zeigen, wo aktuelles und zukünftiges Recht mit der digitalen Welt kollidiert und wie Lösungsansätze für die Industrie aussehen.
  3. Society
    Society beleuchtet im Wesentlichen die Mensch-Maschinen-Beziehungen, die für die Digitalisierung der Industrie relevant sind. Dabei wollen wir sowohl wesentliche Fragen zur Entscheidungskompetenz von Maschinen und Menschen thematisieren, aber auch auf die gesellschaftliche und unternehmensinterne Akzeptanz von Produkten und Lösungen mit implementierten KI-Systemen eingehen und Lösungen aufzeigen. Zudem beleuchtet Society auch das Thema Arbeit 4.0.

Mehr Informationen zur Net.Law.S

Mögliche Fragestellungen zur Anregung

  • Was verstehen wir unter Künstlicher Intelligenz und wie kommen auf Künstlicher Intelligenz basierende Entscheidungen zustande?
  • Wie rechtlichen oder gesellschaftlichen Hürden gibt es beim Einsatz Künstlicher Intelligenz und wie können diese bewältigt werden?
  • Welches Mindset wird zukünftig an Entwickler und Ingenieure gestellt?
  • Rechte an Daten im modernen Unternehmen: Welche rechtlichen und technischen Lösungen gibt es?
  • Wie können autonome/vernetzte Systeme und Infrastrukturen versichert werden und welche Haftungsfragen treten in dem Kontext auf?
  • Welche arbeitsrechtlichen Herausforderungen entstehen durch die Digitalisierung?
  • Ist Künstliche Intelligenz kontrollierbar und wer kontrolliert das System?
  • Welche positiven oder negativen Folgen hat der Einsatz automatischer Datenanalysen auf Industrie und Gesellschaft?
  • Was sind die größten internen Hürden bei der Digitalisierung eines Unternehmens und wie können diese abgebaut werden?
  • Welche Chancen und Risiken birgt Arbeit 4.0?
Fragestellungen haben kein Anspruch auf Vollständigkeit

Kontakt für Teilnehmer

Silvia Imhof
Silvia Imhof
T +49 9 11 86 06-85 56
Jasmin Rutka
Jasmin Rutka
T +49 9 11 86 06-85 57
top